• da
  • en
  • de
  • it
  • sv
  • fr

Empfängerinnen

modtager

 

Wir sind uns bewusst, dass die meisten Menschen, die sich eine Eizellenspende wünschen, bereits mehrere Fruchtbarkeitsbehandlungen hinter sich haben. Im Verlauf dieser Behandlungen haben Sie wahrscheinlich erlebt, dass Sie in Bezug auf Ihre Träume und Wünsche Kompromisse eingehen müssen. Dies kann auch passieren, wenn es um die Spende von Eizellen geht, denn leider ist es immer noch so, dass die Nachfrage nach gespendeten Eizellen größer ist als die Verfügbarkeit von Spenderinnen durch uns. Das bedeutet, dass wir vielleicht nicht immer in der Lage sind, alle Ihre Wünsche bezüglich Größe, Haarfarbe und Augenfarbe der Spenderin zu erfüllen.

GESETZE UND ANFORDERUNGEN AN DIE EIZELLENSPENDERINNEN GILT AUCH BEI DOBBELTER SPENDE

Eine Frau, die Eizellen spenden möchte, muss mindestens 20 Jahre alt sein und darf noch keine 35 Jahre alt sein. Es ist erforderlich, dass sie körperlich und geistig gesund ist und dass es keine Erbkrankheiten in ihrer Familie gibt. Bevor sie spenden kann, wird sie auf HIV, Hepatitis (B und C) sowie Syphilis getestet. Der Zeitpunkt der Spende muss innerhalb von 30 Tagen nach diesen Tests liegen.

Zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen Tests wird sie auch einen detaillierten Fragebogen ausfüllen und ein Gespräch mit einer Krankenschwester/einem Krankenpfleger aus dem für die Eizellenspende zuständigen Team führen. Auf der Grundlage des Fragebogens und des Gesprächs wird die Krankenschwester/der Krankenpfleger eine Beurteilung der Spenderin verfassen. Wenn dann letztendlich die Bluttests negativ sind, führt der Arzt mit der Spenderin noch ein Beratungsgespräch, bevor die Genehmigung für die Spende erteilt wird. Nach der endgültigen Genehmigung wird Ihnen die die Beurteilung der Spenderin überreicht und Sie können entscheiden, ob Sie die Eizellen von der Spenderin erhalten möchten.

Eine Eizellenspenderin kann maximal 6 Mal Eizellen spenden.

Eizellen werden ausschließlich auf freiwilliger Basis gespendet und die Spenderin kann ihre Einwilligung zu jedem beliebigen Zeitpunkt vor der Entnahme der Eizellen widerrufen. Sollte dieser seltene Fall eintreten, dann setzen wir Sie wieder auf die Warteliste und suchen vorrangig eine neue Spenderin für Sie.

FORMEN DER EIZELLENSPENDE

Anonyme Eizellenspende (kein Kontakt)

Die Spende der Eizellen kann völlig anonym erfolgen, was bedeutet, dass Sie und die Spenderin sich nicht kennen und weder gegenwärtig noch zukünftig personenbezogene Informationen einholen können. Die Spenderin bleibt für Sie und Ihr im Rahmen dieser Spende geborenes Kind anonym.

Offene Eizellenspende (kontakt)

Die offene Eizellenspende bedeutet, dass die Spenderin zum Zeitpunkt der Eizellenspende anonym ist, jedoch zustimmt, dass ein im Rahmen der Eizellenspende geborenes Kind Vitanova kontaktieren kann, sobald es 18 Jahre alt ist, um nähere Informationen über die Spenderin und deren Identität einzuholen. Sie als Empfänger-Paar können keine weiteren Informationen über die Spenderin einholen und die Spenderin darf auch keine Informationen über Sie und Ihr Kind erhalten.

Bekannte Eizellenspende

Wenn Ihre Spenderin eine Freundin oder ein Familienmitglied ist, ist sie eine bekannte Spenderin.

Partnerspende

Von einer Partnerspende spricht man dann, wenn eine lesbische Frau Eizellen für ihre Partnerin spendet, oder, wenn ein Mann Samen für seine Partnerin in Verbindung mit einer Insemination oder IVF-Behandlung spendet.

Für alle Spendentypen mit Ausnahme der Partnerspende gelten dieselbe Gesetzgebung und dieselben Anforderungen für den Spender in Bezug auf Bluttests, Spenderbeurteilung und Untersuchungen durch den Arzt. Machen Sie sich gerne mit uns einen Termin für ein unverpflichtendes Gespräch aus, wenn Sie eine Eizellspende oder eine doppelte Spende in Erwägung ziehen.

Für alle der oben genannten Formen der Eizellenspende werden die gleichen Tests durchgeführt, es wird die gleiche Beurteilung der Spenderinnen vorgenommen und es ist ein ärztliches Beratungsgespräch vor der letztendlichen Genehmigung erforderlich.

Sie sind herzlich eingeladen, uns zu kontaktieren, um ein unverbindliches Gespräch zu vereinbaren, wenn Sie sich eine Behandlung mit gespendeten Eizellen unterziehen möchten. Wenn Sie sich dann entscheiden, eine Behandlung mit gespendeten Eizellen durchführen zu lassen, werden Sie auf unsere Warteliste gesetzt und kontaktiert, sobald wir eine Spenderin für Sie gefunden haben. Die Behandlung beginnt kurz nachdem Ihnen eine Spenderin angeboten wird, was bedeutet, dass Sie nicht viel Zeit haben, sich zu entscheiden. Wenn Sie die Behandlung aus irgendeinem Grund nicht zu dem Zeitpunkt beginnen möchten, zu dem Ihnen eine Spenderin angeboten wird, wird diese Spenderin dem nächsten Paar auf der Warteliste angeboten.

 

IVF-Behandlung mit Eizellspende und IVF-Behandlung mit doppelter Spende
IVF-Behandlung mit anonymer Eizellspende, Spender von Vitanova, inkl. Medikamente
IVF-Behandlung mit nicht anonymer Eizellspende, Spender von Vitanova, inkl. Medikamente
IVF-Behandlung mit bekanntem Spender, inkl. Medikamente
IVF-Behandlung mit doppelter Spende, siehe oben. Spendersamen wird laut der gültigen Preisliste abgerechnet
Der Preis für eine Eizellspende und eine doppelte Spende versteht sich inklusive gesetzlich geforderter Bluttests, ICSI, Blastozystenkultur, Einfrieren und Einlagern der befruchteten Eizellen für ein Jahr. Danach wird laut der Preisliste pro Jahr bezahlt. Die Medikamente für den Spender sind im Preis inbegriffen. Bei einer doppelten Spende wird für den Spendersamen laut Preisliste bezahlt.

Bei einer Eizellspende mit einem Spender von Vitanova, bei der keine Eizellen zum Einpflanzen befruchtet worden sind, bieten wir eine erneute Spende. Wurden Eizellen für das Einpflanzen befruchtet, die allerdings nicht zum Einfrieren geeignet sind, wird eine neue Eizellspende zu einem reduzierten Preis angeboten. Bei der Verwendung von Eizellen vom Partner oder einem bekannten Spender gibt es keine Garantie. Auch bei einer Spende von einem bekannten Samenspender gibt es keine Garantie.

praktische Info

Vitanova
Vester Voldgade 106,3
DK-1552 DK-1552 København V
+45 33 33 71 01
+45 33 33 72 01
info@vitanova.dk

Es gibt einen Aufzug im Gebäude.

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefonzeiten

Montag: 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Dienstag: 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Donnerstag: 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Samstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Sonntag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Wir sind den ganzen Tag geöffnet, ganzjährig.

Schnelle Wahl

Finden Sie uns