Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, ist am Tag des Eisprungs oder am Tag davor am größten.

Ein Ovaluationstest ist eine einfache und sichere Methode, den Eisprung und damit die fruchtbarste Zeitraum vorherzusagen, die 5-7 Tage anhält.

Der Ovaluationstest misst die Konzentration des Hormons LH (luteinisierendes Hormon), das den Eisprung auslöst. Zum Zeitpunkt des Eisprungs steigt der LH-Spiegel im Körper an, und das Hormon wird mit dem Urin ausgeschieden. Bei einem positiven Test ist die Chance auf eine Schwangerschaft in den darauffolgenden 2-3 Tagen am größten.

Im Handel sind viele verschiedene Tests erhältlich, sie wirken aber alle auf dieselbe Weise.

WIE LÄUFT DER TEST AB?

Um zu ermitteln, ab wann Sie testen sollten, müssen Sie die Länge Ihres Zyklus kennen. Ihr Menstruationszyklus ist der Zeitraum vom 1. Tag einer Regelblutung bis zum 1. Tag der nächsten Regelblutung.

Ein Zyklus ist durchschnittlich 28 Tage lang, kann jedoch stark schwanken. Bei Teenagern kann der Zyklus 21-45 Tage lang sein, bei erwachsenen Frauen 21-35 Tage. In der Gebrauchsanleitung steht, an welchem Zyklustag Sie beginnen müssen.

Es ist am günstigsten, den Ovaluationstest am Morgen zu machen, wo der Urin am konzentriertesten ist. Wenn Sie gerade viel Flüssigkeit getrunken haben oder weniger als 4 Stunden seit dem letzten Toilettenbesuch vergangen sind, kann der Urin zu dünn sein, was zu einem ungenauen Testergebnis führt.

Zwischen jedem Test sollten idealerweise 24 Stunden liegen. Sie können den Test in kürzeren Zeitabständen machen, jedoch nicht in längeren. Wenn Sie mehr als 24 Stunden warten, könnten Sie ein positives Ergebnis verpassen.

Ein positives Ergebnis des Ovaluationstests zeigt sich als zwei Striche auf dem Teststreifen, genau wie bei einem Schwangerschaftstest.

Wenn Sie ein positives Ergebnis haben, müssen Sie im selben Zyklus keine weiteren Teststreifen mehr verwenden.

Bei Fragen zur Fruchtbarkeit oder zum Ausbleiben einer Schwangerschaft können Sie jederzeit mit Vitanova Kontakt aufnehmen. Wir unterstützen ungewollt Kinderlose bei der Erfüllung ihres Traums, Eltern zu werden.